Meine Juni Highlights

Des öfteren lese ich im Bloguniversum interessiert Tagebucheinträge von wildfremden Menschen. Ich habe festgestellt, dass es mich inspiriert zu lesen was andere so machen, wie sie ihr Mittagessen, ihren Tag, ihre Woche oder ihre Monate so verbringen oder was ihnen Spaß macht oder auch nicht gefällt. Ganz nebenher trainiert es meine eigenen Sinne achtsamer und reflektierender in Bezug auf schöne Momente in meinem Leben zu werden. Sich daran zu erinnern was schön war, was sich gut anfühlte. Das mache ich viel zu wenig. Aber das ist es doch was das Leben ausmacht, oder? Es soll sich gut anfühlen…

Also was habe ich im Juni also so schönes erlebt?

  1. Messe – Die Karten für den Digital Kindergarten habe ich bei Facebook gewonnen. Es war tatsächlich mein erster Gewinn über eine Social Media Platform. Ein einfaches GIF reichte als Kommentar und zwei Wochen später bekam ich die Nachricht über den Gewinn mitgeteilt. Vielen Dank noch einmal an das Social Media Team von HEUTE IN HAMBURG! Der DIGITAL KINDERGARTEN ist eine Mischung aus Messe und Kongress. In entspannter Atmosphäre kann man neue Gadgets und technische Highlights von morgen begutachten, anfassen und ausprobieren. Zusätzlich gibt es spannende Kurzvorträge zu Tech- und Kommunikationstrends. Und bei der Aftershow-Party, die gemeinsam mit Business Punk veranstaltet wird, können Besucher ihr neu gewonnenes Netzwerk mit Flüssigem festigen. Alles in allem war das ein toller, lehrreicher und spannender Tag für den ich sehr dankbar bin. 4aa699f5-2667-4c09-ae71-d3a70b3770e9
  2. Musik – Im Dezember schon hatten mich Freunde überredet  mit auf das Foo Fighters Open Air im Juni auf der Hamburger Trabrennbahn zu gehen. Und es war sehr sehr gut! Ich bin kein großer Foo Fighters Fan. Absolut nicht. Aber die Größe dieses Konzertes war tierisch beeindruckend. 60.000 Menschen, ein Beat. Aber das Beste daran war, dass Freunde aus meiner Heimat extra angereist sind um mit mir auf der Konzert zu gehen. Na ja, sie hatten mich ja eigentlich auch dazu überredet. Es war ein wunderschönes Wochenende mit viel Sonne, vielen tollen Gesprächen und noch viel tolleren Menschen. XJMM0581
  3. Sport – Herausforderungen. Ja, ich liebe Herausforderungen. Vor allem wenn sie spontan auf mich zu kommen (nicht). Eine liebe Freundin kränkelte leider etwas im Juni und konnte somit nicht an dem bereits von ihr gebuchten und bezahlten Sport Check Night Run mitlaufen. Ja ich laufe. Und ja ich laufe auch gern. Und das wusste sie auch. Daher wurde mir nun zwei Tage vorher mitgeteilt, dass ich einspringe und für sie zwei große Runden um die Alster laufen werde. Um 20 Uhr. An einem Freitag. Aber trotz allem Rummurrens meinerseits in den zwei Tagen vor dem Lauf, wurde es doch ein sehr schönes Erlebnis. Im warmen Sommersonnenuntergang um Hamburgs schönstes Binnengewässer zu joggen.IMG_0309
  4. Food: Dieser Sommer in Hamburg ist einfach der Wahnsinn. Aber ich glaube das Wetter ist einfach überall in Europa dieses Jahr toll. Und das tolle Wetter steht bei mir anscheinend auch in direkter Korrelation mit ganz viel draußen Essen gehen. Ich habe im Portugiesen Viertel einen neuen Portugiesen ausprobiert. Ola Lisboa. Des Weiteren gehe ich in letzter Zeit mindesten einmal die Woche in meinen neuen Lieblingsvietnamesen Mii-chii lunchen und im East saß ich im Juni auch auf der Terrasse. Alle drei Restaurants kann ich sehr empfehlen. OQEY0471XEDF3248
  5. Work – Beruflich bin ich im Juni nicht weit gereist, aber immerhin durfte ich nach Berlin zum Google Shopping Club. Es wurde ab 19 Uhr im Restaurant Osmans Töchter im Prenzlauer Berg geschlemmt und gefachsimpelt über alles was mit Google Shopping zu tun hat. Es wurden Agenturen und Großkunden geladen. Und natürlich traf ich dort auch viele liebe bekannte Gesichter aus alten Google Zeiten wieder. Meine beste Freundin, bei der ich auch übernachtete, holte mich dort um 23 Uhr ab und wir gingen mal wieder richtig schön aus. Ins Bricks. Aus den eigentlich verabredeten 2-3 Stunden wurden dann doch 4-5. Es war eine wunderschöne laue Großstadtnacht.

Es gab noch einige mehr tolle Ereignisse im Juni. Aber ich habe jetzt nicht mehr so viel Zeit die Liste fortzuführen, ich möchte jetzt raus in die Sommersonne und den Abend genießen. 🙂

Hier noch ein paar schöne Juni Momente:

  1. RJXI6987

3 Gedanken zu “Meine Juni Highlights

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s