SoulUrbia

TRAVEL – FOOD – BOOKS – LIFESTYLE

Ernährung

Ernährungsmitbedingte Erkrankungen wie Diabetes mellitus Typ 2, Herz-Kreislauf-Krankheiten oder Adipositas sind im 21. Jahrhundert weiter auf dem Vormarsch. Wir haben es teilweise verlernt uns richtig zu ernähren. Vor vielen Jahrzehnten wussten wir noch was gesund und verträglich für den menschlichen Organismus ist. Die Industrialisierung hat uns dieses Wissen aber zunehmend genommen. Unternehmen verdienen viel Geld mit unserem immer schneller werdenden Leben und der Unfähigkeit auf unseren Körper zu hören. Fertiggerichte, Fast Food, Konservierungsstoffe, Überzüchtung, Massentierhaltung, Genmanipulation, Farbstoffe, Geschmacksstoffe… all das essen wir täglich. Pures Gift, das dem Körper mehr mehr Nährstoffe entzieht als es ihm gibt.

Zumend ist jedoch ein Bewusstseinswandel zu merken. Es gibt viele positive Nachrichten auf der Welt. Beispielsweise verbieten immer mehr Länder und Regionen Genmanipulation. Mehr und mehr Menschen fangen an, sich bewusst zu ernähren und auf ihren Körper zu hören. Es werden viele Alternativen zu Weizen, Fleisch, Fast Food, Zucker, verarbeiteter Nahrung usw. populär. Das zeigt, dass viele langsam aufwachen und sehen was die Ernährung der letzten Jahrzehnte mit uns gemacht haben. Depression, Krebs, Diabetis, Übergewicht, Herzleiden, Bluthochdruck, Arthrose…

Es ist einfach die Ernährung Stück für Stück umzustellen, wenn man ersteinmal gelernt hat, auf den eigenen Körper zu hören und mitbekommt, dass Kopfschmerzen, Sodbrennen, Müdigkeit, Blähungen und Verdauungsprobleme nicht normal sind. Das Ergebnis ist, dass man sich aktiv und lebendig fühlt.

Quellen:
https://www.dge.de/presse/pm/ernaehrung-chancen-und-risiken-im-21-jahrhundert/
%d Bloggern gefällt das: